News

  • In eigener Sache: Frist verlängert: Jetzt bewerben für den "DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft" 2020
    am 25. Februar 2020 um 9:45

    Der "DW Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft" wird für herausragende Konzepte aus der Praxis verliehen. 2020 lautet das Motto "Bezahlbares Bauen und Wohnen". Ausgelobt wird der Preis vom Magazin "DW Die Wohnungswirtschaft" und der Aareon AG. Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 13. März verlängert.Mehr zum Thema 'DW Zukunftspreis'...Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'... […]

  • Bürgerschaftswahl 2020: Bauen ist Trumpf in Hamburg: SPD überzeugt mit Wohnungspolitik
    am 24. Februar 2020 um 13:34

    Während Berlin den Mietmarkt streng reguliert und auf Widerstand vor allem aus der Immobilienbranche stößt, macht sich Hamburg Freunde mit einer aktiven Wohnungsbaupolitik. Beobachter erkären den Erfolg der Regierungspartei SPD bei der Bürgerschaftswahl auch damit.Mehr zum Thema 'Wohnungspolitik'...Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'... […]

  • BGH: Zu Veräußerungszustimmung verurteilter Verwalter muss Prozesskosten nicht selbst tragen
    am 24. Februar 2020 um 13:16

    Ein Verwalter, der verurteilt worden ist, einem Wohnungseigentümer die Zustimmung zur Veräußerung seines Wohnungseigentums zu erteilen, muss die Prozesskosten im Verhältnis zu den anderen Eigentümern nicht selbst tragen.Mehr zum Thema 'Verwalterzustimmung'...Mehr zum Thema 'Wohnungseigentumsrecht'... […]

  • Gesetz in Kraft: Berlin unter dem Mietendeckel: Wohnungswirtschaft hofft auf Klagen
    am 24. Februar 2020 um 8:45

    Der Mietendeckel für Berlin ist in Kraft getreten. CDU und FDP haben Verfassungsklagen auf Landes- und Bundesebene für April angekündigt. Vor allem die Wohnungswirtschaft hofft auf ein schnelles juristisches Ende für das Gesetz. Was kommt jetzt auf Vermieter zu?Mehr zum Thema 'Mieterhöhung'...Mehr zum Thema 'Miete'...Mehr zum Thema 'Grundgesetz'...Mehr zum Thema 'Verfassungsrecht'...Mehr zum Thema 'Gutachten'... […]

  • PropTech-Trends 2020: Nachhaltigkeit wird zur Existenzfrage: "GretaTech" kommt
    am 21. Februar 2020 um 12:00

    Die Sturm-und-Drang-Phase der PropTechs ist vorbei. Geschäftsmodelle müssen sich für Immobilienfirmen rechnen. Das Zukunftsthema schlechthin heißt Nachhaltigkeit. Was sich hinter "GretaTech" verbirgt und welche Trends den Markt 2020 noch bestimmen werden, zeigt eine Studie von PropTech1 Ventures.Mehr zum Thema 'PropTech'...Mehr zum Thema 'Immobilienwirtschaft'...Mehr zum Thema 'Startup'... […]

  • Neue Förderrunde: BMI und BBSR suchen wieder Ideen für die "Zukunft Bau"
    am 21. Februar 2020 um 9:00

    Für das Innovationsprogramm "Zukunft Bau" läuft die Förderrunde 2020 an. Forschungsvorhaben können bis zum 1. Juli beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung eingereicht werden.Mehr zum Thema 'Bauunternehmen'...Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'...Mehr zum Thema 'Fördermittel'... […]

  • Unternehmerrunde: Berlin 2020: Harte Zeiten für Immobilieninvestoren?
    am 20. Februar 2020 um 23:30

    Berlin ist speziell. Die Stadt hat den Mietendeckel, eine mehrstufige Verwaltung und zumindest eine Branche, die unter all dem leidet. Berlin hat viele Chancen – auch ein paar Probleme. Und eine Immobilienwirtschaft, die Lust hat, zu deren Lösung beizutragen.Mehr zum Thema 'Unternehmer'...Mehr zum Thema 'Immobilienwirtschaft'...Mehr zum Thema 'Berlin'... […]

  • Trends 2020: Investoren lieben Büros – aber nur smart und zertifiziert
    am 20. Februar 2020 um 12:32

    Deutsche Büroimmobilien boomen – auch 2020. Immer mehr ausländische Investoren, viele davon aus Asien, bringen Kapital nach Europa. Insbesondere Deutschland und seine Top 7-Städte sind gefragt. Im Fokus: zertifizierte, smarte Bürogebäude. Eine Expertenrunde hat die Trends diskutiert.Mehr zum Thema 'Büroimmobilie'... […]

  • Auszeichnung: Deutscher Bauherrenpreis 2020: Elf Preise für herausragende Wohnprojekte
    am 20. Februar 2020 um 12:00

    Von Modernisierung bis Quartiersentwicklung: Die Preisträger des Deutschen Bauherrenpreises 2020 stehen fest. Die Jury zeichnete elf Projekte in elf Kategorien aus. Beim Thema "Neue Wohngebiete", hier wurden die meisten Beiträge eingereicht, überzeugte die WBG Nürnberg mit "Neues Wohnen Sünderbühl".Mehr zum Thema 'Wohnungsunternehmen'...Mehr zum Thema 'Wohnungsgesellschaft'...Mehr zum Thema 'Wohnungsgenossenschaft'...Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'...Mehr zum Thema 'Award'... […]

  • Nachhaltiges Geschäftsmodell: Warum sich jedes Immobilienunternehmen ESG-Kriterien leisten sollte
    am 19. Februar 2020 um 23:30

    Umwelt, Soziales, eine nachhaltige Unternehmensführung: ESG-Kriterien sind für die Immobilienbranche überlebenswichtig. Sie ist zwar (noch) nicht dazu verpflichtet, täte aber gerade deshalb gut daran, proaktiv eigene Ansätze zu etablieren. Catella hat sich das Geschäftsmodell näher angeschaut.Mehr zum Thema 'Nachhaltigkeitsmanagement'...Mehr zum Thema 'Investment'...Mehr zum Thema 'Immobilien'... […]