News

  • Klimaschutz in Gebäuden: Klimakabinett: CO2-Preis und Steuervorteil für energetische Sanierung im Paket
    am 20. September 2019 um 12:00

    Das Klimakabinett der Bundesregierung hat Eckpunkte für die Klimapolitik bis 2030 beschlossen. Viele Fragen sind noch offen. Sicher ist, dass Ölheizungen ab 2026 verboten werden und 2021 ein CO2-Preis für Wohngebäude kommt. Für energetische Sanierungsmaßnahmen soll es Steuervorteile geben.Mehr zum Thema 'Gebäudesanierung'...Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'...Mehr zum Thema 'Klimaschutz'...Mehr zum Thema 'Energiemanagement'... […]

  • BGH: Kein Anspruch auf Baumfällen, wenn Grenzabstand eingehalten ist
    am 20. September 2019 um 10:02

    Ein Grundstückseigentümer kann von seinem Nachbarn nicht verlangen, Bäume wegen Laubfalls, Pollenflug und anderer natürlicher Immissionen zu fällen, wenn die Bäume den landesrechtlichen Grenzabstand einhalten.Mehr zum Thema 'Nachbarrecht'...Mehr zum Thema 'Unterlassungsanspruch'...Mehr zum Thema 'Immobilienverwaltung'... […]

  • Wohnungsbau: Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen sinkt abermals
    am 19. September 2019 um 11:00

    Trotz der hohen Nachfrage nach Wohnungen sind dem Statistischen Bundesamt zufolge zwischen Januar und Juli erneut weniger Baugenehmigungen erteilt worden. Damit setzt sich die Entwicklung der vergangenen Monate fort. Für die Immobilienbranche wäre mehr Bauland der Schlüssel für eine Trendwende.Mehr zum Thema 'Baugenehmigung'... […]

  • Digitale Transformation: Immobilienwirtschaft stockt Budgets für Digitalisierung massiv auf
    am 19. September 2019 um 10:00

    Fast jede vierte Immobilienfirma gibt heute mehr als fünf Prozent des Jahresumsatzes für die Digitalisierung aus. 2018 waren es nur 15 Prozent der Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von ZIA und EY Real Estate. In Datenanalyse sehen Firmen großes Potenzial – am Know-how aber hapert es.Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...Mehr zum Thema 'Transformation'...Mehr zum Thema 'Immobilienwirtschaft'...Mehr zum Thema 'Startup'... […]

  • Mietrecht: Kabinettsbeschluss: In Mietspiegel sollen künftig sechs statt vier Jahre einfließen
    am 18. September 2019 um 12:00

    Der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete und damit auch für Mietspiegel soll von vier auf sechs Jahre verlängert werden. Das Bundeskabinett hat einen entsprechenden Gesetzentwurf verabschiedet.Mehr zum Thema 'Mietspiegel'...Mehr zum Thema 'Mietrecht'...Mehr zum Thema 'Mieterhöhung'...Mehr zum Thema 'Mietpreisbremse'... […]

  • Miethöhe: Rheinland-Pfalz erlässt neue Mietpreisbremse
    am 18. September 2019 um 9:30

    Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat neue Verordnungen zur Mietpreisbremse und zur Absenkung der Kappungsgrenze für Mieterhöhungen beschlossen.Mehr zum Thema 'Mietpreisbremse'...Mehr zum Thema 'Kappungsgrenze'...Mehr zum Thema 'Mieterhöhung'...Mehr zum Thema 'Mietrecht'... […]

  • Konversion: Münster: Zwei alte britische Kasernen werden zu neuen Wohnquartieren
    am 17. September 2019 um 12:36

    Münster baut zwei große neue Stadtquartiere mit insgesamt 3.000 Wohnungen. Die Grundstücke der ehemaligen britischen Kasernen "York" in Gremmendorf und "Oxford" in Gievenbeck hat die Stadt vor knapp einem Jahr dem Bund abgekauft. Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'...Mehr zum Thema 'Konversion'... […]

  • Bürgerproteste versus Stadtplanung: Wohnungsneubau ja, aber nicht auf meinem Acker?
    am 17. September 2019 um 10:57

    In den Städten ist der Bedarf an Wohnungen groß. Um ihn zu decken, können neue Stadtquartiere im Außenbereich eine Lösung sein. Doch geht es etwa um die eigenen Interessen – mein Acker, meine Freizeitwiese – bremsen Bürgerproteste den Wohnungsneubau, wie zuletzt in Frankfurt.Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'...Mehr zum Thema 'Stadtentwicklung'... […]

  • Wohnen als Produkt: Never change a running system?
    am 17. September 2019 um 9:41

    Küche, Bad, Schlafzimmer, Wohnzimmer, je nach Familiengröße noch ein oder mehrere Kinderzimmer: So wohnen die meisten Deutschen. Seit Jahrzehnten verändert sich das Produkt "Wohnen" kaum. Während jeder vor der Entscheidung steht, ob er ein Auto fahren soll oder nicht, fragt niemand, ob es adäquat wäre, eine Wohnung zu bewohnen.Mehr zum Thema 'Digital Real Estate'... […]

  • Investor Development: Projektentwickler bauen zunehmend für das eigene Portfolio – vor allem Büros
    am 16. September 2019 um 12:00

    Gewerbeimmobilien in den deutschen Top-Metropolen – vor allem Büros in Berlin – werden von Investoren immer häufiger für den eigenen Bestand entwickelt (Investor Development). Der Anteil am gesamten Projektentwicklungsvolumen liegt aktuell bei 40 Prozent, wie eine Studie von Bulwiengesa zeigt.Mehr zum Thema 'Projektentwicklung'...Mehr zum Thema 'Büroimmobilie'...Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'...Mehr zum Thema 'Gewerbeimmobilien'...Mehr zum Thema 'Hotelimmobilie'... […]